Wassergymnastik

alle Kurse zur Bewegung

Im Wasser verlangt jede Bewegung den Muskeln mehr Kraft ab als an Land. Im Wasser werden auch Muskeln gefordert, die sonst wenig beansprucht werden. Der ganze Körper wird mit einbezogen, denn die Rumpfmuskulatur muss den Oberkörper gegen die Wasserkraft stabilisieren. Je tiefer das Wasser, desto höher der Auftrieb. Die Wellenbewegungen kommen dazu, so dass es dem Menschen erschwert wird, aufrecht an einem Punkt zu bleiben und gymnastische übungen durchzuführen. Durch den Auftrieb im Wasser werden aber die Gelenke geschont. Der Widerstand des Wassers baut mit jedem Zug die Muskeln auf, während gleichzeitig die Beweglichkeit verbessert wird.


Wassergymnastik
10 x 1 Std.   |   Kursprogramm
Anbieter: Physiotherapie-Praxen

Wassergymnastik für Schwangere
10 x 1 Std.   |   Kursprogramm
Anbieter: Physiotherapie-Praxen
Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Schwimmbad.


alle Kurse zur Bewegung

Impressum | Datenschutz